FAQ zur Agentur

Kommunikationsagentur

Fragen zur Kommunikationsagentur

Kommunikationsagentur.de – warum?

Heutzutage werden Kommunikationsagenturen regelmäßig gewechselt und stehen in einem harten Wettbewerb. Da hilft es enorm, bei Google gefunden zu werden. Der Vorteil einer Domain mit dem generischen Begriff „Kommunikationsagentur“ ist, dass man sehr schnell und leicht auf der ersten Seite von Google landen kann. Genau dafür wurde die Domain bereits mit Inhalten befüllt, deren Texte nicht immer Sinn ergeben, aber hervorragend in den Suchmaschinen ranken.

Die Investition in den Kauf dieser Domain zahlt sich relativ schnell aus – spätestens mit der ersten Anfrage und dem Gewinn eines großen Kunden.

Was ist Below-The-Line?

Diese Kommunikationsagenturen verfügen weder über die Budgets noch über die Anerkennung der ATL-Agenturen, sind aber dennoch von entscheidender Bedeutung für den Medienmix (umso mehr, als heutzutage Online-Anzeigen vorherrschend sind). BTL-Agenturen bearbeiten in der Regel Direktwerbung, regionale Anzeigen, Textanzeigen, Online-Text- und Bannerwerbung. Manchmal bearbeiten sie jedoch auch ATL-Accounts, obwohl dies nicht ihr tägliches Brot ist.

Was ist Above-The-Line?

Dies sind die großen Kommunikationsagenturen, die die wichtigsten Kunden betreuen und die nationalen und sogar internationalen Werbekampagnen erstellen, die einen erheblichen Teil des Kundenbudgets in Anspruch nehmen. Ihre Arbeit zeigt sich in großen Fernsehkampagnen, n Zeitschriften, Zeitungen und nicht traditionellen Medien (bspw. Guerilla-Kampagnen).

Was macht eine Werbeagentur?

Werbe- und Kommunikationsagenturen setzen eine breite Palette von Werbestrategien ein, um Marketingkampagnen zu erstellen, die auf die Bedürfnisse ihrer Kunden zugeschnitten sind. Werbeagenturen können von kleinen, von zu Hause aus operierenden Unternehmen bis hin zu Unternehmen mit Abteilungen für Marktforschung, Account Management und Vertrieb, Texterstellung und Grafikdesign reichen. Kommunikationsagenturen arbeiten eng mit dem Kunden zusammen, um Informationen zu sammeln und ihre Kampagnenideen vorzustellen, gefolgt von dem kreativen Prozess der tatsächlichen Herstellung und Verteilung der Anzeigen.

Was ist ein Pitch?

Während das Ziel einer Kommunikationsagentur darin besteht, dauerhafte Partnerschaften mit langfristigen Kunden aufzubauen, beginnt die Akquisition jedes neuen Kunden mit einem Pitch. Anstatt zufällige Unternehmen anzurufen, beginnen Kommunikationsagenturen in der Regel mit einem Inside-Out-Ansatz und nehmen Kontakt zu Personen auf, die sie persönlich in den Organisationen, die sie ansprechen möchten, kennen. Sie können auch die Nachrichten für Unternehmen beobachten, die so aussehen, als ob sie frisches Marketing benötigen (z.B. Unternehmen, die einen plötzlichen Wachstumsschub erleben), und ihnen ein Briefing und ein Portfolio ihrer Arbeit zuschicken.

Was ist eine Präsentation?

Sobald ein potenzieller Kunde einem Treffen mit einer Kommunikationsagentur zustimmt, wird die Agentur eine Präsentation darüber vorbereiten, was sie dem Kunden zu bieten hat. Der Grad der Detailliertheit und Recherche, der in die Präsentation einfließt, hängt vom Grad des Interesses oder Engagements des Kunden ab. Während der Präsentation kann die Kommunikationsagentur Fallstudien, die sie bei ihren Recherchen gefunden hat, zur Sprache bringen, um zu zeigen, welche Arten von Werbung in der Vergangenheit für ähnliche Unternehmen funktioniert haben. Die Kommunikationsagentur kann auch Logos, Broschüren, Direktwerbung, Websites, Werbebanner oder Plakatwände zeigen, die sie für frühere Kunden entworfen hat, oder ein Mock-up dessen, was sie für den Kunden im Sinn hat.

Was macht das Kreativteam?

Das Kreativteam einer Kommunikationsagentur erstellt die eigentlichen Komponenten der Kampagne (Anzeigen) wie TV-Spots, Plakatwände, Website-Pop-up-Fenster, Direktwerbung oder eine Kombination aus verschiedenen Medien. Texter und Grafikdesigner sind in der Regel fest bei Kommunikationsagenturen angestellt, während Videofilmer und Schauspieler bei Radio- und Fernsehwerbung nach Bedarf ausgelagert werden können.

Was ist ein RollOut?

Der Medieneinkäufer der Kommunikationsagentur kauft von den Anzeigenverkäufern Platz für die Anzeigen (in einer Zeitung, im Radio, auf Websites oder anderen Foren). Die Einführung der Kampagne besteht in der Regel darin, dass die Anzeigen durch Wechsel der Medien, in denen sie erscheinen, veröffentlicht werden, um zu vermeiden, dass Menschen in einem bestimmten Medientyp bombardiert werden. Das Wechseln der Medienplattform trägt auch dazu bei, Markenbewusstsein zu erzeugen, indem der Zielmarkt aus verschiedenen Richtungen erreicht wird.

Fragen zur Kommunikation

Eine Kommunikationsagentur nimmt alle Anstrengungen für den Verkauf des Produkts der Kunden auf sich. Sie verfügen über ein Team von Mitarbeitern, die Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet sind, und helfen so den Unternehmen oder Organisationen, ihre Zielkunden auf einfache und unkomplizierte Weise mit Werbung und Marketing zu erreichen.

  • Strategie-Agentur
  • Marken-Agentur
  • Kommunikations-Agentur
Kontakt aufnehmen

Unterstützung bei Werbung und Marketing

Es gibt spezialisierte Kommunikationsagenturen, die für einige Sonderwerbeformen arbeiten. Diese Art von Kommunikationsagentur benötigt Mitarbeiter mit speziellen Kenntnissen auf diesem Gebiet. Zum Beispiel Werbung mit sozialen Botschaften, Finanzanzeigen, Werbung für Medikamente usw.

Wenn Sie diese Domain für Ihre Agentur kaufen wollen, rufen Sie uns an:

+49 178 8736758